• Julia

Lerne mit Sress richtig umzugehen.

Aktualisiert: 9. Juli 2018

Was ist Stress? Welche Anzeichen gibt es und wie können wir Stresssituationen vorbeugen und besser mit Stress umgehen?


Was ist Stress?

Stress entsteht, wenn die innere Balance der Körperzellen aus dem Gleichgewicht gerät. Die Stresshormone stellen das Gleichgewicht der Körperfunktionen wieder her. Stress ist allgegenwärtig, es ist fast zu einer "Volksplage" geworden. Dauernd fühlen wir uns gestresst, haben zu wenig Zeit und zu viel Arbeit. Woran kann das liegen?


Auch die Urmenschen hatten damals Stress, sie wurden von Bären angegriffen und mussten auf die Jagd gehen. Wenn es zu solchen Situationen kommt, setzt der Körper enorme Energie frei, die dem Urmenschen entweder zum Kampf oder zur Flucht zugute kommt.


In der heutigen Zeit ist es ein bisschen anders, wir fühlen uns auch bedroht und haben Angst, können aber im Gegensatz zum Urmenschen nicht die Flucht ergreifen. Wir finden keine Ruhe und können uns von dem Stress nicht erholen. Wir haben keine Zeit dafür. Das führt zu gesundheitlichen Problemen und Krankheiten.


Definition laut google:

Erhöhte körperliche oder seelische Anspannung, Belastung, die bestimmte Reaktionen hervorruft und zu Schädigungen der Gesundheit führen kann.

Anzeichen für Stress:

  • Angespannter, zusamengepresster Kiefer

  • schneller, kurzer Atem

  • Die Schultern "steigen" immer höher

  • Es fällt einem schwer, sich zu konzentrieren

  • Kopfweh

  • Schlechte Haut

  • Schlechter Schlaf bzw. Schlafstörungen




Meine 15 Tipps gegen Stress:

  1. Am Abend davor sich eine To Do Liste für den nächsten Tag erstellen

  2. Klamotten bereits am Vorabend heraussuchen und zurecht legen

  3. Yoga und Meditation

  4. Sich Zeit für das Essen zu nehmen und nichts anderes nebenbei machen. Fokusiere dich voll und ganz auf das Essen. Genieße es!

  5. Alle Gedanken, die einem im Kopf herumschwirren einfach mal aufschreiben.

  6. Sich auf den Moment zu konzentrieren, was tu ich gerade? Wo sind meine Gedanken? Wo steh/sitz ich gerade, wie fühlt das sich an?

  7. Tief und langsam durchatmen; Atemübungen

  8. Sich bewegen: Spazieren gehen, tanzen, sich schütteln :)

  9. Raus in die Natur, in den Wald und einfach mal durchatmen und die Natur genießen

  10. Bei der Arbeit: Kiefer und Schultern beobachten und immer wieder lockern

  11. Einfach mal lächeln =)

  12. Routinen einbauen z.B. einen Morgenroutine

  13. Viel Trinken und ausreichend schlafen

  14. Dankbar sein, für das, was gerade ist, für das was man schon geschafft hat und den Moment genießen. Dankbarkeit ist das Gegenteil von Stress

  15. Zeit mit Familie oder Freunde verbringen; gemeinsam reden und lachen


Was mir auch immer sehr schwer fällt, sind Entscheindungen zu treffen. Daher habe ich eine Regel gelernt, die ich so oft wie es geht versuche anzuwenden: Die 5 Sekunden Regel. Innerhalb von 5 Sekunden muss man eine Entscheidung treffen. Räum ich jetzt auf, oder erst morgen? Mach ich jetzt Sport oder morgen? Was möchte ich essen? Usw. Schnelle Entscheidungen helfen uns, uns besser zu orientiern und organisieren. Sie ersparen uns Zeit und das wiederum verhindert unnötigen Stress.




Ein anderer, wichtiger Punkt ist Social Media!


Seitdem es Whatsapp, Facebook, Istagram und co. gibt, ist jeder auf der Welt erreichbar, immer und überall. Man erwartet sofort eine Antwort von dem anderen und bekommt ständig Nachrichten. Das fördert Stress und ist eine unheimliche Ablenkung für alles, was wir tun. Ich glaube auch, dass dadurch das Konzentrationsvermögen immer mehr abnimmt und es uns immer schwerer fällt uns auf eine Sache zu konzentrieren. Um diese Ablenkung zu vermeiden, habe ich zu allererst die Benachtichtigungen auf whatsapp abgeschalten, seitem bin ich nur noch zu bestimmten Zeiten online und antworte nicht sofort. Zudem versuche ich "Social Media" einzuschränken, indem ich nur gezielt darauf zugreife. Wenn wir surfen, verlieren wir unheimlich viel Zeit. Daher meine Tipps:

  • Bündel deinen "Social Media" Konsum auf 3 - 4 mal am Tag. Kontrolliere gezielt E-Mails und Nachrichten.

  • Baue Fokusblöcke ein, in denen du alle Ablekungen beseitigst. Leg das Handy weg, oder schalte es aus, versuche nicht von anderen gestört zu werden und halte deinen Arbeitsplatz sauber. Am besten sind Blöcke mit 60 - 90 Minuten. Nach 90 Minuten, sinkt die Konzentration und wir sollten eine Pause einlegen.

  • Lass gezielt das Handy Zuhause, wenn du mit anderen unterwegs bist oder spazieren gehst.

  • Schalte das Handy auf Flugmodus. Dann kann dich niemand mehr stören.



Mach eine To Do Liste und führe einen Kalender!


Das war eines der ersten Dinge die ich für mich entdeckt habe und die mir am besten geholfen haben. Seitdem vergesse ich keine Termine mehr und erreiche fast alles, was ich mir vornehme. Ich lege auch Zeitfenster fest, so erziele ich noch mehr inneren Druck und freue mich, wenn ich den Punkt abhacken kann und erledigt habe. Ich kann es nur jedem empfehlen. Meinen Kalender führe ich in meinem Handy, so habe ich jederzeit Zugriff darauf und kann ihn nirgendwo vergessen. Meine To Do Liste führe ich auch im Handy, mit der App: "Wunderlist".


Mein Stress-Hack fürs Büro:


Auch im Büro werden wir jeden Tag mit Stress konfrontiert. Wichtig ist, wie wir damit umgehen. Wir sollten versuchen, frühzeitig den Stress zu erkennen und auf unseren Körper zu hören. Wenn du viel bei der Arbeit telefonierst, habe ich folgenden Tipp für dich:


Immer wenn das Telefon klingelt versuchst du kurz auf deine Schultern und deinen Kiefer zu achten. Sind sie "hoch" und verkrampft oder "tief" und entspannt? Locker deinen Kiefer und atme langsam aus. Dann geh an das Telefon.


Es hört sich nach viel an... Aber es ist machbar. =) Ich versuche das schon seit längerer Zeit und ertappe mich immer wieder selbst dabei, wie angespannt ich eigentlich bin.


Ich hoffe dir hat dieser Post gefallen und freue mich auf dein feedback zu diesem Thema.

Du kannst mir gerne eine E-Mail oder eine Nachricht schreiben.


Hier kannst du auf meinem Instagramprofil vorbeischauen. =)




Liebe Grüße


Julia

27 Ansichten
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • Weiß Tumblr Icon
  • White Pinterest Icon

© 2019 by Julias-view. Website created by Goldmarketing.